Tag: teufel

Edgar van Velzen wird neuer CEO der Lautsprecher Teufel GmbH

Berlin, 1. August 2012. Edgar van Velzen (46) wird neuer CEO der Lautsprecher Teufel GmbH. Er übernimmt die Position im Berliner Headoffice mit Wirkung zum 1. Oktober 2012. Van Velzen arbeitet bei Harman Becker Automotive Systems, wo er bis Ende September als Vice President/General Manager Marketing & Sales tätig ist.

Thorsten Reuber (48), seit 2007 CEO bei Teufel, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich zukünftig seinem eigenen Unternehmen zu widmen. Er hatte die Geschäftsführung 2007 von Gründer Peter Tschimmel übernommen, und Teufel zu einem der führenden Lautsprecher- und Audioanbieter im deutschsprachigen Raum entwickelt. „Ich bin dankbar für fünf Jahre in einem spannenden Markt und einem wunderbaren Unternehmen“, so Reuber.

Teufel Logo

Der gebürtige Niederländer Edgar van Velzen begann seine berufliche Karriere 1990 als Produktmanager bei Sony Niederlande, wechselte noch im selben Jahr zu Sony Deutschland und übernahm 1996 die Position des Marketing- und Vertriebsleiter für den Bereich „Mobile Electronics“ bei Sony Europa. 2004 wurde van Velzen als VP Marketing/Sales zu Harman Becker Automotive Systems berufen.

Edgar van Velzen, Geschäftsführer Lautsprecher Teufel GmbH

„Teufel hat großes Potential und eine ausgezeichnete Perspektive“, freut sich Edgar van Velzen auf seine neue Aufgabe. „Ich möchte meine Erfahrung einbringen, um Teufel in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Unter Thorsten Reubers Führung hat das Unternehmen eine starke Entwicklung genommen, diesen Weg will ich fortsetzen. Dabei stehen für mich immer das Produkt und der Kunde im Mittelpunkt. In der Unternehmenskultur lege ich großen Wert auf das ‘mit‘ – das Mitdenken, Mitmachen, Mitgestalten durch alle Mitarbeiter. Mich eingenommen. Daher freut es mich natürlich, dass ich auf ein so engagiertes und eingespieltes Team bauen kann – und auf so überzeugende Produkte.“

Edgar van Velzen bringt die Erfahrung mit, um Teufel sukzessive zu einer internationalen Marke zu machen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt für ihn dabei auf strategischen Wachstumsfeldern wie dem Audio-Streaming-Markt. „Teufel mit seinen hervorragenden akustischen Kompetenzen hat mit der hauseigenen Marke Raumfeld den Markt früh erkannt und ist hier mit einer beeindruckenden Technologie bereits bestens für die Zukunft positioniert“. Erster öffentlicher Auftritt des neuen Teufel-CEO Edgar van Velzen ist am 30. August 2012 anlässlich der Teufel-Party zum Auftakt der IFA 2012.

Lautsprecher Teufel GmbH

www.teufel.de

030 300 930 0

Kommentare deaktiviert für Edgar van Velzen wird neuer CEO der Lautsprecher Teufel GmbH weiter ...

Teufels Herbst-/Winter-Offensive

Heimkino-Lautsprecher-Sets für Surroundsound-Einsteiger  Consono 15, Consono 25 und Consono 35 sind Teufels preiswerteste 5.1. Heimkino-Sets.Mit der Consono-Reihe bietet Teufel jetzt auch Neulingen den perfekten Heimkino-Sound. Die kompakten Heimkino-Lautsprecher-Kombinationen Consono 15, Consono 25 und Consono 35 sind die perfekte Lösung für alle, die entweder vorhandene Lautsprecher ersetzen oder sich gleich das Passende zulegen möchten. Einzige Voraussetzung für den Betrieb der Consonos – ein AV-Receiver. So zeigt sich die Consono 15, als kleinste der Consono-Reihe, in extrem kompakten Format, das eine Integration in selbst knapp bemessene Wohnräume zulässt. 5 Breitband-Satelliten-Boxen sorgen für das richtige Surround-Erlebnis. Der 100 Watt Sinus-Subwoofer mit 200 mm-Tieftöner lässt den Teufel-Sound in Räumen bis 20 qm² eindringlich erleben. Die Consono 15 sind in Schwarz zum Set-Preis von € 149,- bei Teufel erhältlich.  Mit 4 Zweiweg-Satelliten-Boxen und einer Center-Box im Querformat präsentiert sich die Consono 25, musikalisch noch potentere Alternative. Ein 100 Watt Sinus-Subwoofer mit 200 mm Tieftöner passt zu jedem gängigen AV-Receiver und ist für Räume bis 25 qm² geeignet. Die Consono 25 ist in schwarzem Hochglanzlack als 5.1 Set zum Preis von € 199,- bei Teufel erhältlich. Mit der Consono 35 bietet Teufel ein preiswertes 5.1 Heimkino-Lautsprecher-Set mit extrem hohen „Sound pro Euro“-Faktor an. 5 Zweiweg-Satelliten-Boxen in schwarzem Hochglanzlack mit doppelten Mitteltönern sorgen für optimale Sprachverständlichkeit und reiches Klangvolumen.
Der 100 Watt Sinus-Subwoofer mit für die Klasse sehr großzügig bemessenen 250 mm- Tieftöner schafft kraftvollen und dynamischen  Sound  für Räume bis 30 qm². Der Set-Preis beträgt € 279,-.

Surroundsound in eleganter Hülle: Columa 100

Surroundsound in eleganter Hülle: Columa 100

Die Columa 100 ist die erste Wahl für alle Fans von Säulenlautsprechern, die Spitzensound zum besten Preis suchen. Das 5.1 System mit aktivem 100-Watt Subwoofer kann – je nach Kundenwunsch – aus vier Säulen und einem akustisch identischen Center bestehen oder alternativ mit zwei kürzeren Lautsprechern für eine Wandmontage konfiguriert werden. Jedoch haben diese Unterschiede lediglich optische Auswirkungen. Mit einem extrem flachen, nur 8,6 cm messenden Gehäuse, besticht die Columa 100 in ihrer Schallkulisse durch große Tiefe und Detailtreue. Im Subwoofer arbeitet ein 200 mm-Tieftöner zusammen mit der 100 Watt Sinus Verstärkereinheit für ein zuverlässig zupackendes Bassfundament. Egal ob Säulen, Center oder „kurze“ Satelliten, für den Mittel- und Hochtonbereich sind in jedem Lautsprecher je  zwei 7 cm Mitteltöner und ein  25 mm Gewebe-Hochtöner am Werk, um jegliche Audioreproduktion jenseits der 150 Hertz-Marke zu übernehmen. Teufel bietet mit der Columa 100 und ihren perfekt abgestimmten Komponenten den Spitzen-Surroundsound im schwarz glänzenden Säulenformat, der zum 5.1-Setpreis von € 349,- seines Gleichen sucht.

Surround-Sound für jeden optischen Geschmack Eine externe Control Unit bietet beim 5.1 Komplett-Set Columa 300R die größtmögliche Freiheit bei der Platzierung der Heimkino-Anlage im Wohnraum.

Mit der Columa 300R präsentiert Teufel seine erste 5.1 Heimkino-Anlage mit im Subwoofer integriertem Surround-Receiver und externem Display. Der Subwoofer mit 250 Watt Sinus-Leistung enthält einen 5.1-Verstärker mit sieben Eingängen, einen Dolby / dts-Decoder und ein UKW / MW-Radio.   Der Vorteil: Der Kunde spart sich einen platzfordernden externen Receiver. Durch die externe Control Unit, über die die gesamte Steuerung der Anlage möglich ist, kann er sowohl Subwoofer als auch die Lautsprecher ganz nach individuellen Bedürfnissen positionieren. Passend dazu sind die schlanken Säulen-Lautsprecher aus massivem Aluminium gefertigt, die höchsten optischen Ansprüchen gerecht werden. Die neutrale Anmutung gewährleistet andererseits eine unauffällige Integration im Wohnzimmer.  Die Columa 300R wird von Teufel in drei verschiedenen Versionen angeboten. Set S, zum Preis von € 749,- zeigt sich mit einem Center und 4 kurzen Lautsprechern, die entweder im Regal oder an der Wand platziert werden können.   Zum Set M, bei Teufel für € 799,- erhältlich, gehören neben dem Center 2 kurze- und 2 Säulen-Lautsprecher, die sich optimal in der Wohnung platzieren lassen.   Für die Surround-Enthusiasten mit Stellfläche  hält Teufel die Variante L bereit. Zum Preis von € 849,- sind ein kurzer Center und 4 schlanke Säulen zu haben. Alle Lautsprecher werden in Schwarz oder wahlweise Silber ab November 2010 angeboten und sind in jeder Kombination für Räume bis zu 30 qm² geeignet.

RearStation 4: Teufel bietet die ultimative Lösung für die Verkabelung der Rearspeaker aller Heimkinosysteme

Die RearStation 4 von Teufel ist die ideale Ergänzung zu jedem Surroundsystem, bei dem die Verkabelung möglichst unauffällig gehalten werden soll. Im Set angeboten werden eine Sender- und eine kombinierte Empfänger-/Verstärker-Einheit. Über bis zu 20 Meter werden dann vom Sender (verbunden mit dem AV-Receiver oder einer sonstigen Quelle) zum Empfänger die Audiosignale komplett kabellos übertragen. Der integrierte 80 Watt Zweikanal-Verstärker sorgt dafür, dass den rückwärtigen Boxen mehr als genug Leistung zur Verfügung steht.  Die RearStation 4 ist mit jedem handelsüblichen Surroundsystem kompatibel und kann auch dazu genutzt werden, um eine Sound-Anlage Multiroom-fähig zu machen. Platziert der Nutzer einen Sender am Ausgang seines Audio-Systems und bis zu drei Empfänger in seiner Wohnung, kann er mit nur einer Quelle unkompliziert insgesamt drei Räume gleichzeitig beschallen. Aus diesem Grund bietet Teufel weitere Empfänger separat an – als RearStation 4 Expansion Kit.  Praktischen Komfort garantiert die mitgelieferte Fernbedienung, mit der im jeweiligen Raum ein direkter Zugriff auf die Lautstärke, die Zonenwahl, sowie On-/ Off- und Mute-Funktion möglich ist. Die RearStation 4 gibt es zum Preis von € 299,-

Kommentare deaktiviert für Teufels Herbst-/Winter-Offensive weiter ...

Teufel sucht Filmemacher…

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 30jährigen Firmenjubiläum ruft Teufel seine Fans und Kunden zum Videodreh auf.


Berlin, 14. Juli 2010. Witzig, schrill und anders – eben Teufel – sollten sie sein, die Videos, die Teufel von seinen Fans will. Gedreht werden sollen Videos über und rund um die Teufel-Produktwelt. Der Fantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Die Macher der 30 besten Videos bekommen von Teufel eine Einladung – inklusive Anreise und einer Übernachtung in einem 4Sterne Hotel – zur exklusiven „30 Jahre Teufel“-Party, die vom gesamten Teufel-Team am 2. September 2010 mit Freunden und Partnern in der Kulturbrauerei in Berlin gefeiert wird.

Die besten 5 Videos werden auf der Teufel Party am 2. September gezeigt.

Beim Dreh sollte Folgendes beachtet werden: Das Video darf nicht länger als 1:30 Minuten sein – in Farbe oder s/w und gerne auch mit Musik. Das Teufel-Video sollte auf Youtube auf dem eigenen Account eingestellt und der Link an video@teufel.de gesendet werden.

Mehr Infos unter http://www.teufel.de/Teufel-Video-Wettbewerb/

Einsendeschluss ist Freitag, der 6. August 2010.

Lautsprecher Teufel GmbH
Gewerbehof Bülowbogen, Aufgang D1
Bülowstr. 66
10783 Berlin
Telefon +49 (0) 30 / 300 9 300

www.teufel.de

Kommentare deaktiviert für Teufel sucht Filmemacher… weiter ...

Copyright © 1996-2010 Michael E. Brieden Verlag GmbH. All rights reserved.
iDream theme by Templates Next | Powered by WordPress