Authoren-Archiv

Edgar van Velzen wird neuer CEO der Lautsprecher Teufel GmbH

Berlin, 1. August 2012. Edgar van Velzen (46) wird neuer CEO der Lautsprecher Teufel GmbH. Er übernimmt die Position im Berliner Headoffice mit Wirkung zum 1. Oktober 2012. Van Velzen arbeitet bei Harman Becker Automotive Systems, wo er bis Ende September als Vice President/General Manager Marketing & Sales tätig ist.

Thorsten Reuber (48), seit 2007 CEO bei Teufel, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich zukünftig seinem eigenen Unternehmen zu widmen. Er hatte die Geschäftsführung 2007 von Gründer Peter Tschimmel übernommen, und Teufel zu einem der führenden Lautsprecher- und Audioanbieter im deutschsprachigen Raum entwickelt. „Ich bin dankbar für fünf Jahre in einem spannenden Markt und einem wunderbaren Unternehmen“, so Reuber.

Teufel Logo

Der gebürtige Niederländer Edgar van Velzen begann seine berufliche Karriere 1990 als Produktmanager bei Sony Niederlande, wechselte noch im selben Jahr zu Sony Deutschland und übernahm 1996 die Position des Marketing- und Vertriebsleiter für den Bereich „Mobile Electronics“ bei Sony Europa. 2004 wurde van Velzen als VP Marketing/Sales zu Harman Becker Automotive Systems berufen.

Edgar van Velzen, Geschäftsführer Lautsprecher Teufel GmbH

„Teufel hat großes Potential und eine ausgezeichnete Perspektive“, freut sich Edgar van Velzen auf seine neue Aufgabe. „Ich möchte meine Erfahrung einbringen, um Teufel in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Unter Thorsten Reubers Führung hat das Unternehmen eine starke Entwicklung genommen, diesen Weg will ich fortsetzen. Dabei stehen für mich immer das Produkt und der Kunde im Mittelpunkt. In der Unternehmenskultur lege ich großen Wert auf das ‘mit‘ – das Mitdenken, Mitmachen, Mitgestalten durch alle Mitarbeiter. Mich eingenommen. Daher freut es mich natürlich, dass ich auf ein so engagiertes und eingespieltes Team bauen kann – und auf so überzeugende Produkte.“

Edgar van Velzen bringt die Erfahrung mit, um Teufel sukzessive zu einer internationalen Marke zu machen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt für ihn dabei auf strategischen Wachstumsfeldern wie dem Audio-Streaming-Markt. „Teufel mit seinen hervorragenden akustischen Kompetenzen hat mit der hauseigenen Marke Raumfeld den Markt früh erkannt und ist hier mit einer beeindruckenden Technologie bereits bestens für die Zukunft positioniert“. Erster öffentlicher Auftritt des neuen Teufel-CEO Edgar van Velzen ist am 30. August 2012 anlässlich der Teufel-Party zum Auftakt der IFA 2012.

Lautsprecher Teufel GmbH

www.teufel.de

030 300 930 0

Kommentare deaktiviert für Edgar van Velzen wird neuer CEO der Lautsprecher Teufel GmbH weiter ...

HOME THEATERS

Ab sofort dürfen sich Filmfreunde über Deutschlands erstes Heimkino-Buch freuen. Home Theaters ist ein informativer Bildband über die besten privaten Filmpaläste der Welt und das Standardwerk für jeden Filmfreund und Kino-Enthusiasten. Auf 160 Seiten zeigt diese gebundene, im Großformat gehaltene Auflage die besten Heimkinos der Welt. Lassen Sie sich in die Welt schöner Privatkinos entführen und sehen Sie, was mit pfiffigen Ideen und ein wenig Fantasie so alles möglich ist – Sie werden staunen!

160 Seiten, gebunden, im Großformat (302 x 214mm)

160 Seiten, gebunden, im Großformat (302 x 214mm)

www.hifitest.de/shop

Kommentare deaktiviert für HOME THEATERS weiter ...

HifiVision das erste UE-Testmagazin speziell fürs iPad ist online!

Weltpremiere:

HifiVision das erste UE-Testmagazin speziell fürs iPad ist online!

Im letzten Jahr wurden fast 50 Millionen Tablet PCs verkauft. Tendenz stark steigend. Dies wird den Medienkonsum verändern und der

Zeitschriftenbranche neue Möglichkeiten und Chancen bieten. Erstmalig werden mittels Digital Publishing Tesberichte effizient auch im internationalen Markt verbreitet, denn das e-Magazin gibt es in deutsch und englischer Sprache!

Deshalb ist die neue HifiVision:

– Das erste HiFi-Magazin für das Apple iPad

– Speziell für Tablet PCs konzipiert

– Kostenlos !

– Wöchentlich

– Zweisprachig in Deutsch und Englisch

– Informativ: es werden alle Themen der UE abgedeckt)

Titelseite HIFI VISION

Das erste iPad UE-Testmagzin weltweit

Damit ist der Brieden Verlag der erste UE-Verlag mit diesem Konzept – weltweit.

Chefredakteur ist Dipl.-Ing. Michael Voigt und natürlich steht die Fachredaktion des Brieden Verlags dahinter.

HifiVision verfügt über zusätzliche, multimediale Features und geht international an den Start.

HifiVision hat bereits die Prüfung des AppStore durchlaufen. Die App ist ab sofort kostenlos erhältlich.

HIFI VISION - das erste UE Testmagazin weltweit

Flat-TV-Test sind wichtiger Bestandteil von HIFI VISION

Kommentare deaktiviert für HifiVision das erste UE-Testmagazin speziell fürs iPad ist online! weiter ...

3D-Camcorder von JVC exklusiv in der Redaktion…

Jürgen Wilkin von JVC Deutschland präsentiert exklusiv den ersten 3D-Camcorder von JVCJürgen Wilkin von JVC kam überraschend mit einem von weltweit drei funktionstüchtigen Vorserienmodellen des 3D Boliden Everio GS-TD1 in unsere Redaktion. Endlich durften wir das Gerät in Händen halten und ausprobieren. Denn immerhin zeichnet die JVC zwei FullHD Bilder auf, für jede Seite eines. Sie nutzt jeweils für links und rechts eine komplette Einheit aus Objektiv, Bildsensor und Bildprozessor. Als besonders eindrucksvoll erweist sich die 3D Vorschau im neuen Touchscreen Display, ganz ohne Brille. So kann schon während des Drehs die 3D-Wirkung beurteilt werden. Neben den vielfältigen manuellen Einstellungen erlaubt es die JVC, den Winkel der beiden Optiken zueinander – die Parallaxe – zu verändern. Dadurch verschiebt sich auch die Ebene, auf der sich entscheidet, ob das Motiv später aus dem Bildschirm herauszuragen scheint oder in der Tiefe verschwindet. Überhaupt verfügt die JVC über eine ganze Reihe manueller Einstellmöglichkeiten, die gerade dem ambitionierten Filmer entgegenkommen. Die in der Kürze gedrehten Clips konnten wir per HDMI Kabel direkt an einem 3D Bildschirm begutachten und waren schwer beeindruckt. Weder mit netten Worten, noch mit List war Jürgen Wilkin dazu zu bewegen, uns das Vorserienmodell auch nur für einen Tag zum Testen zur Verfügung zu stellen.

Die  JVC Everio GS-TD1 wird ab März für 1.799 Euro im Handel verfügbar sein.

Kommentare deaktiviert für 3D-Camcorder von JVC exklusiv in der Redaktion… weiter ...

Advance Acoustic jetzt im Vertrieb von Quadral

Die Firma Advance Acoustic, französischer HiFi-Hersteller mit Sitz in Paris, hat sich seit Gründung im Jahre 1995 in Frankreich und Italien bereits eine hervorragende Marktposition erarbeitet. Jetzt will Advance Acoustic auch in Deutschland seine Marktstellung weiter ausbauen. Dazu hat sich Advance Acoustic die Zusammenarbeit mit der renommierten Lautsprecher-Schmiede Quadral Hannover ab 01.01.2011 gesichert.

Ziel ist es mit Hilfe des Fachhandels Advance Acoustic zu einer der führenden HiFi Marken Deutschlands aufzubauen.Alle Produkte der Marke Advance Acoustic zeichnen sich durch ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis aus.

Advance Acoustic Black Silver Line CD-Laufwerk MCD-404

Advance Acoustic Black Silver Line CD-Laufwerk MCD-404

Advance Acoustic Black Silver Line MPP 506

Advance Acoustic Black Silver Line MPP 506

Als neue Vor- /Stufen Kombination präsentiert Advance Acoustic in der Black Silver Line den MPP 506 DA und die MAA 706 in Kombination mit dem neuen CD.Laufwerk MCD-404. Der MPP-506 DA ist mehr als ein High-End-Vorverstärker, er ist die zentrale Schaltstelle Ihrer Anlage und lässt sich dank Chinch-, XLR-, Digital- und USB-Eingängen mit fast jeder Quelle verbinden.Passend zum Vorverstäker gesellen sich die Mono-Endstufen MAA 706 mit 200 W an 8 Ohm bzw. 300 W an 4 Ohm. Die Endstufe ist eine Hybridendstufe, die die ersten 40 Watt im reinen Class A Betrieb wiedergibt und ab dann vollautomatisch in den Class AB Betrieb übergeht. Das CD Laufwerk MCD-404 verfügt über drei separate Netzteile, die mit streuarmen Ringkerntrafos ausgestattet sind sowie einen rigoros strukturierten Innenaufbau des Gehäuses, um bestmögliche Abschirmwerte zu erzielen. Immerhin bringt es das Laufwerk auf stolze 11,5 Kilogramm.

Die unverb. Verkaufspreise im Detail:

MPP-506 DA: 949,00 Euro pro Stück

MAA-706: 999,00 Euro pro Stück

MCD-404: 899,00 Euro pro Stück

MAP-102: 599,00 Euro pro Stück

MCD-200: 299,00 Euro pro Stück

MAT-601: 299,00 Euro pro Stück

Der Service für die Advance Acoustic Produkte wird durch einen professionellen After-Sales-Service abgewickelt, dies gilt selbstverständlich auch für alle bereits im Markt befindlichen Geräte.

Kontakt:

quadral GmbH & Co. KG

Am Herrenhäuser Bahnhof 26-28

D-30419 Hannover

Telefon: +49 (0) 5 11 / 79 04-0

Internet: http://www.quadral.com

E-Mail: info@quadral.com

Kommentare deaktiviert für Advance Acoustic jetzt im Vertrieb von Quadral weiter ...

Teufels Herbst-/Winter-Offensive

Heimkino-Lautsprecher-Sets für Surroundsound-Einsteiger  Consono 15, Consono 25 und Consono 35 sind Teufels preiswerteste 5.1. Heimkino-Sets.Mit der Consono-Reihe bietet Teufel jetzt auch Neulingen den perfekten Heimkino-Sound. Die kompakten Heimkino-Lautsprecher-Kombinationen Consono 15, Consono 25 und Consono 35 sind die perfekte Lösung für alle, die entweder vorhandene Lautsprecher ersetzen oder sich gleich das Passende zulegen möchten. Einzige Voraussetzung für den Betrieb der Consonos – ein AV-Receiver. So zeigt sich die Consono 15, als kleinste der Consono-Reihe, in extrem kompakten Format, das eine Integration in selbst knapp bemessene Wohnräume zulässt. 5 Breitband-Satelliten-Boxen sorgen für das richtige Surround-Erlebnis. Der 100 Watt Sinus-Subwoofer mit 200 mm-Tieftöner lässt den Teufel-Sound in Räumen bis 20 qm² eindringlich erleben. Die Consono 15 sind in Schwarz zum Set-Preis von € 149,- bei Teufel erhältlich.  Mit 4 Zweiweg-Satelliten-Boxen und einer Center-Box im Querformat präsentiert sich die Consono 25, musikalisch noch potentere Alternative. Ein 100 Watt Sinus-Subwoofer mit 200 mm Tieftöner passt zu jedem gängigen AV-Receiver und ist für Räume bis 25 qm² geeignet. Die Consono 25 ist in schwarzem Hochglanzlack als 5.1 Set zum Preis von € 199,- bei Teufel erhältlich. Mit der Consono 35 bietet Teufel ein preiswertes 5.1 Heimkino-Lautsprecher-Set mit extrem hohen „Sound pro Euro“-Faktor an. 5 Zweiweg-Satelliten-Boxen in schwarzem Hochglanzlack mit doppelten Mitteltönern sorgen für optimale Sprachverständlichkeit und reiches Klangvolumen.
Der 100 Watt Sinus-Subwoofer mit für die Klasse sehr großzügig bemessenen 250 mm- Tieftöner schafft kraftvollen und dynamischen  Sound  für Räume bis 30 qm². Der Set-Preis beträgt € 279,-.

Surroundsound in eleganter Hülle: Columa 100

Surroundsound in eleganter Hülle: Columa 100

Die Columa 100 ist die erste Wahl für alle Fans von Säulenlautsprechern, die Spitzensound zum besten Preis suchen. Das 5.1 System mit aktivem 100-Watt Subwoofer kann – je nach Kundenwunsch – aus vier Säulen und einem akustisch identischen Center bestehen oder alternativ mit zwei kürzeren Lautsprechern für eine Wandmontage konfiguriert werden. Jedoch haben diese Unterschiede lediglich optische Auswirkungen. Mit einem extrem flachen, nur 8,6 cm messenden Gehäuse, besticht die Columa 100 in ihrer Schallkulisse durch große Tiefe und Detailtreue. Im Subwoofer arbeitet ein 200 mm-Tieftöner zusammen mit der 100 Watt Sinus Verstärkereinheit für ein zuverlässig zupackendes Bassfundament. Egal ob Säulen, Center oder „kurze“ Satelliten, für den Mittel- und Hochtonbereich sind in jedem Lautsprecher je  zwei 7 cm Mitteltöner und ein  25 mm Gewebe-Hochtöner am Werk, um jegliche Audioreproduktion jenseits der 150 Hertz-Marke zu übernehmen. Teufel bietet mit der Columa 100 und ihren perfekt abgestimmten Komponenten den Spitzen-Surroundsound im schwarz glänzenden Säulenformat, der zum 5.1-Setpreis von € 349,- seines Gleichen sucht.

Surround-Sound für jeden optischen Geschmack Eine externe Control Unit bietet beim 5.1 Komplett-Set Columa 300R die größtmögliche Freiheit bei der Platzierung der Heimkino-Anlage im Wohnraum.

Mit der Columa 300R präsentiert Teufel seine erste 5.1 Heimkino-Anlage mit im Subwoofer integriertem Surround-Receiver und externem Display. Der Subwoofer mit 250 Watt Sinus-Leistung enthält einen 5.1-Verstärker mit sieben Eingängen, einen Dolby / dts-Decoder und ein UKW / MW-Radio.   Der Vorteil: Der Kunde spart sich einen platzfordernden externen Receiver. Durch die externe Control Unit, über die die gesamte Steuerung der Anlage möglich ist, kann er sowohl Subwoofer als auch die Lautsprecher ganz nach individuellen Bedürfnissen positionieren. Passend dazu sind die schlanken Säulen-Lautsprecher aus massivem Aluminium gefertigt, die höchsten optischen Ansprüchen gerecht werden. Die neutrale Anmutung gewährleistet andererseits eine unauffällige Integration im Wohnzimmer.  Die Columa 300R wird von Teufel in drei verschiedenen Versionen angeboten. Set S, zum Preis von € 749,- zeigt sich mit einem Center und 4 kurzen Lautsprechern, die entweder im Regal oder an der Wand platziert werden können.   Zum Set M, bei Teufel für € 799,- erhältlich, gehören neben dem Center 2 kurze- und 2 Säulen-Lautsprecher, die sich optimal in der Wohnung platzieren lassen.   Für die Surround-Enthusiasten mit Stellfläche  hält Teufel die Variante L bereit. Zum Preis von € 849,- sind ein kurzer Center und 4 schlanke Säulen zu haben. Alle Lautsprecher werden in Schwarz oder wahlweise Silber ab November 2010 angeboten und sind in jeder Kombination für Räume bis zu 30 qm² geeignet.

RearStation 4: Teufel bietet die ultimative Lösung für die Verkabelung der Rearspeaker aller Heimkinosysteme

Die RearStation 4 von Teufel ist die ideale Ergänzung zu jedem Surroundsystem, bei dem die Verkabelung möglichst unauffällig gehalten werden soll. Im Set angeboten werden eine Sender- und eine kombinierte Empfänger-/Verstärker-Einheit. Über bis zu 20 Meter werden dann vom Sender (verbunden mit dem AV-Receiver oder einer sonstigen Quelle) zum Empfänger die Audiosignale komplett kabellos übertragen. Der integrierte 80 Watt Zweikanal-Verstärker sorgt dafür, dass den rückwärtigen Boxen mehr als genug Leistung zur Verfügung steht.  Die RearStation 4 ist mit jedem handelsüblichen Surroundsystem kompatibel und kann auch dazu genutzt werden, um eine Sound-Anlage Multiroom-fähig zu machen. Platziert der Nutzer einen Sender am Ausgang seines Audio-Systems und bis zu drei Empfänger in seiner Wohnung, kann er mit nur einer Quelle unkompliziert insgesamt drei Räume gleichzeitig beschallen. Aus diesem Grund bietet Teufel weitere Empfänger separat an – als RearStation 4 Expansion Kit.  Praktischen Komfort garantiert die mitgelieferte Fernbedienung, mit der im jeweiligen Raum ein direkter Zugriff auf die Lautstärke, die Zonenwahl, sowie On-/ Off- und Mute-Funktion möglich ist. Die RearStation 4 gibt es zum Preis von € 299,-

Kommentare deaktiviert für Teufels Herbst-/Winter-Offensive weiter ...

ELAC bringt zu Weihnachten die 301.2 auf den Markt

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft geht er in den Verkauf, der neue Miniaturlautsprecher ELAC 301.2 von der ELAC Electroacustic GmbH. (weiterlesen …)

Kommentare deaktiviert für ELAC bringt zu Weihnachten die 301.2 auf den Markt weiter ...

Weihnachten hoch drei mit LG und Disney

LG und Disney bringen mit dem LG 3D Disney Weihnachtsspecial in der Vorweihnachtszeit das ultimative 3D Erlebnis direkt ins Wohnzimmer. (weiterlesen …)

Kommentare deaktiviert für Weihnachten hoch drei mit LG und Disney weiter ...

EISA AWARDS 2010-2011


EISA Awards 2010-2011:

Die besten Geräte Europas

Was sind die EISA-Awards?
Die EISA – European Imaging and Sound Association – ist ein Zusammenschluss aus 50 Video-, Heimkino-, Audio- und Car-Hifi- und Fotozeitschriften aus 20 europäischen Ländern, die jedes Jahr die besten Produkte Europas wählen und mit den begehrten EISA Awards auszeichnen.
HIFI TEST TV VIDEO und HEIMKINO sind exklusive deutsche Vertreter im Video- und Heimkino-Panel der EISA. Seit 1981 verleiht EISA die begehrten Awards. (weiterlesen …)
Kommentare deaktiviert für EISA AWARDS 2010-2011 weiter ...

Bestes AV-Lautsprecher System Europas: Harman/Kardon HKTS 60BQ/230

Der EISA Award für das Heimkino-Lautsprecher-Set 2010-2011 ging an das

Harman/Kardon HKTS 60BQ/230

Hier geht´s zum Video

European HT-Loudspeaker 2010-2011: Harman / Kardon HKTS 60BQ/230

In diesem 5.1-Heimkinolautsprecher-System sind ausgezeichneter Klang und elegantes Design vereint – Letzteres zeigt sich besonders im luxuriösen Hochglanzfinish, welches alle Komponenten dieses Systems mitbringen. Die fünf Lautsprechersatelliten überzeigen mit glasklaren, realistischen und dynamischen Klang, ideal für gut verständliche Filmdialoge und Soundetails im Hintergrund, welche die Atmosphäre eines Films ausmachen. Mithilfe neuester Technologien und der Doppelbestückung mit Flachmembran-Mitteltontreibern reduzieren die Satelliten und der Centerlautsprecher von Harman Kardon Verzerrungen und verhindern unerwünschte Reflexionen. Der Subwoofer kann in Pegel und Phase angepasst werden und beinhaltet ein 8-Zoll-Chassis sowie einen 200 Watt Verstärker, der einen beeindruckend tiefen Bass aus einem derart kompakten Gehäuse liefert.

Mehr Info zu Harman/Kardon

Video-Film zum Harman/Kardon EISA Award

Test des HKTS 60 BQ/230 auf www.hifitest.de

Datenblatt zum Harman/Kardon HKTS 60BQ/230

Kommentare deaktiviert für Bestes AV-Lautsprecher System Europas: Harman/Kardon HKTS 60BQ/230 weiter ...

Copyright © 1996-2010 Michael E. Brieden Verlag GmbH. All rights reserved.
iDream theme by Templates Next | Powered by WordPress